Internationales - Europaassistent

Aktuelles aus dem Bildungsgang „Europaassistenten im Handwerk“

Nachdem am 04. Januar 2013 der erste Durchgang der Europaassistenten feierlich im Rittersaal des Schlosses Raesfeld verabschiedet wurde (das BBV und Borio TV berichteten), sind nun im Februar 16 neue Damen und Herren in das „Abenteuer Auslandserfahrungen“ gestartet.

Sie haben die ersten Wochen Abendunterricht in vier verschieden Fächern bei vier verschiedenen Lehrern motiviert begonnen und auch bereits die Ansprechpartnerin für Praktikumsfragen, Frau Münstermann von der Handwerkskammer Münster, persönlich kennen gelernt.

Alles ist neu, die zusätzlichen Arbeitszeiten nach dem „Feierabend“ noch gewöhnungsbedürftig, aber der neue Rhythmus wird sich bald einpendeln. Alle sind sehr gespannt auf die kommende Zeit und die Erfahrungen, Begegnungen und Erlebnisse, von denen der erste Durchgang 2011-12 noch heute gerne erzählt.

Der Durchgang 2012-13 hat gerade seine erste Prüfungsphase hinter sich gebracht, in der die Fächer „Interkulturelle Kompetenzen“ und „Länderkunde“ bei der Handwerkskammer Münster schriftlich geprüft wurden. Hier herrscht derzeit noch ein wenig nervöse Anspannung und Neugier auf die Ergebnisse, denn jeder will seine Prüfungen möglichst gut meistern.

Wir werden an dieser Stelle berichten, sobald es weitere Neuigkeiten gibt.

 

(06.03.2013 – HC und HAR)

Comments are closed.