Rechnungswesensunterricht

DATEV Lohn- und Gehaltseminar 2015

DATEVIm Rahmen des Rechnungswesensunterricht in der Mittelstufe der Steuerfachangestellten fand am 26. + 27. Januar 2015 das DATEV Lohn und Gehalt Seminar statt. Die freundliche Mitarbeiterin Lena Wewers von der Steuerkanzlei Mußenbrock & Partner aus Borken führte die Schüler der WSM durch das Seminar und beantwortete gerne jede den Schülern aufkommende Frage. Der Aufbau des Seminars war so gestaltet, dass die Schüler im DATEV-Programm eine eigene Muster-Unternehmung anlegen und dann anhand der Teilnehmerunterlagen dieses um verschiedenste Mitarbeiter erweitern. Die Erweiterung des Unternehmens erfolgte von Monat zu Monat wobei die Anforderungen mit jedem Monat stiegen. Die behandelten Themen gingen von der Anlage eines Mitarbeiters über die besondere Behandlung von Auszubildenden, Brutto-/Netto- Auswertungen, Direktversicherung, Schwangerschaft, Fahrtkostenzuschüsse, Gleitzone, Krankengeld, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Lohnpfändung, Mitarbeiterkredite, PKW-Gestellung, Sozialversicherungen, Steuern, Überstunden, Urlaubsgeld, Vermögenswirksame Leistungen, Weihnachtsgeld und Zuschuss zum Mutterschaftsgeld. Außerhalb der festgelegten Inhalte der Seminarunterlagen erhielten die Schüler umfangreiches Material zu Themen wie gesetzliche Kündigungsfristen, Lohnsteuerjahresausgleich durch den Arbeitgeber oder 450 € – Minijobs. Um schlussendlich das gelernte und in der Seminar-Praxis angewendete Wissen abschlussprüfungsreif zu vertiefen wurden Aufgaben aus vergangenen Abschlussprüfungen zusammen gerechnet und besprochen. Alles in allem war es ein sehr lehrreiches und interessantes Seminar.

datev_artikelbild

(Anne Weidemann, WSM)

Comments are closed.