Showdown

Englische Theateraufführung am BK Borken

Englisches TheaterWie bereits im Jahr 2015 besuchte uns auch dieses Jahr die englische Theatergruppe „Theatre-at-School“, die in diesem Jahr das Stück „Showdown“ aufführte. Vier Klassen des BKB (insgesamt ca. 120 Schülerinnen und Schüler) besuchten am Montag, 04.07.2016 die Vorstellung im Forum der Schule. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen BW, HHU 3, HBFGU 2 sowie der GW 12 A wurden mit Tim, einem 18-jährigen Jungen konfrontiert, der zuhause angepasst und umgänglich ist, um die Liebe seiner alleinerziehenden Mutter zu bekommen. In seiner Freizeit gibt er sich jedenfalls ganz anders und probiert mit seiner Freundin Alkohol und Drogen.

Erst als der Vater der Freundin eine dieser Eskapaden mitbekommt, kommt es zu einem Zusammenbruch seiner Fassade. Sowohl Tim als auch seine Freundin werden gezwungen, einen Therapeuten aufzusuchen. Mithilfe der Therapien finden beide ihren Weg und wissen nun, dass sie am Konservatorium Musik studieren wollen. Aber auch Tims Mutter erkennt, dass ihr Sohn seinen eigenen Weg gehen muss, auch wenn er nicht ganz ihren Vorstellungen entspricht.

3

Für die Schülerinnen und Schüler stellte dieses Stück eine realitätsnahe Darstellung des Alltagslebens junger Menschen dar, die erst ihren Platz im Leben finden müssen, auch wenn dies oft mit Problemen, Auseinandersetzungen, Abstürzen oder ähnlichen Dingen verbunden ist. Die beiden jungen Schauspieler aus England Shawny Ross und Elliot Barton verkörperten die verschiedenen Personen sehr überzeugend und konnten die Zuschauer schnell in ihren Bann ziehen. Die Zeit verging wie im Flug. Verständnisschwierigkeiten aufgrund der Fremdsprache gab es nicht, was einerseits auf die schülergerechte Sprache als auch auf die schauspielerische Leistung zurückzuführen ist. So macht Englischunterricht Spaß!

(Stefanie Stuhr, Fachlehrerin Englisch)

1 2

Comments are closed.