Messebesuch

Eurotier 2012 – Wer zur Eurotier in Hannover geht ist im grünen Bereich!

Eurotier 2012In über 27 Hallen gab es so viele Themenbereiche, dass man diese nicht innerhalb von 6 ½ Stunden sehen konnte.

Die interessantesten Dinge waren die Maschinen und Geräte, wie z.B. Güllefässer , aber nur die Größten, oder auch Futtermischwagen. Für große und moderne Betriebe aber auch für kleine Betriebe konnte man die verschiedensten Modelle bestaunen. Vor allem die selbstfahrenden Futtermischwagen sind momentan im Trend.  Auch für Futter, also die Kmponenten, gab es Beratungsstände oder direkt kleine Probiersets. Es ist wichtig die Futtermittel so zu kombinieren, dass der Energiegehalt, die Rohfaser (Stroh etc.) dem Leistungsniveau gerecht werden, denn wenn dies falsch gefüttert wird können die Tiere erkranken.

Der Tierkomfort wird heute von Tierschützern aber auch den Landwirtschaftsverbänden sehr hoch gehalten. Für diesen Bereich haben die Aussteller viele Dinge wie gepolsterte Liegeboxen oder auch pink verkleidete Nackenstangen (Bestandteile der Liegeboxen) gezeigt und an Kühen (lebend) demonstriert. Natürlich gab es auch verrückte Dinge, aber die muss man selbst gesehen haben.

Eurotier 2012, Hannover

 

Im großen und ganzen ist die Eurotier in Hannover für jeden Modernen Landwirt ein muss.

Jonas Kowalski, 1. Ausbildungsjahr

Comments are closed.