Schüler des BK Borken in Hartlepool

Fully english breakfast or tea and toast please?

HartlepoolFünf Schüler des BK Borken und des BK Ahaus befinden sich zurzeit in der Hafenstadt Hartlepool im Nordosten Eng­lands in einem Lehrlingsaustausch. Bereits nach der ersten Woche fanden sich die deutschen Plumbers, Metal Workers, Bricklayers und Joiners im 8000 Schüler grossen Hartlepool College for Further Education schnell zurecht. Anfängliche Sprachschwierigkeiten, auf Grund des doch recht eigenen nördlichen Dialekts, wurden schnell behoben.

Das praktische Arbeiten ist eine gute Brücke um Verständigung zu schaffen. Laying bricks, welding, veneering oder brazing sind für die jungen Handwerker aus dem 1 bis 3. Lehrjahr kein Problem mehr. Neben der praktischen Ar­beit in den Firmen und dem Besuch der Theo­rie­stunden im College, standen natürlich auch Freizeitaktivitäten auf dem Plan. Man traf sich zum Bowling, im Pub und am Wochenende zu einer gemeinsamen 7,5 stündigen Berg­wan­de­rung durch den wun­dervollen Lake District mit Übernachtung auf einem englischen camping site.

Alles ist neu, aber anders und trotzdem läuft es problemlos in England. Wenn da nicht der Vulkan wäre … .

(WE 2010-05-17)

Hartlepool

Hartlepool

Comments are closed.