Meinungsaustausch

Gemeinsame Veranstaltung zum Europatag am BKB

LandwirteZum Europatag am BKB war die Förderung der ländlichen Räume Thema eines Meinungsaustausches zwischen Schülerinnen und Schülern des Wirtschaftsgymnasiums und Azubis im Ausbildungsberuf Landwirt. Die Azubis aus dem dritten Ausbildungsjahr stellten unter dem Motto „Bauer und Europa“ Berührungspunkte der regionalen Landwirtschaft mit der EU, beispielsweise durch die Agrarprämien, in kurzen Vorträgen vor.

Für die Schüler beider Bildungsgänge war dieser Überblick über das komplexe Thema ein Einstieg in die Diskussion über die Sinnhaftigkeit der Agrarförderung und die wirtschaftliche Lage der Landwirtschaft im Westmünsterland.

Landwirte

Die teilweise sehr persönlichen Schilderungen der angehenden Landwirte stießen bei den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums auf großes Interesse. Sie zeigten viel Verständnis für die Besonderheiten der flächengebundenen und wetterabhängigen Produktion von hochwertigen Lebensmitteln. Grundsätzlich ergab sich in der Diskussion ein Konsens über die Bedeutung der europäischen, aber insbesondere auch der regionalen Landwirtschaft in Westmünsterland.

Nartikelbild__2

Comments are closed.