Auszeichnung

Gründerpreis Siegerehrung in Münster

GründerpreisEnde Juni 2015 zeichnete der Sparkassenverband Westfalen-Lippe (SVWL) die zehn besten Teams aus Westfalen-Lippe in der Clubschiene im alten Güterbahnhof in Münster aus. Das Team „STAJD“ des BKB qualifizierte sich durch sein herausragendes Ergebnis auch auf dieser Ebene. Bei der Ankunft wurden alle Gruppen mit Erfrischungsgetränken empfangen und die einzelnen Teams konnten sich einen ersten Eindruck von den anderen Schülergruppen machen. Im Anschluss daran besichtigten die Gewinner den Coppenrath Verlag, die Heimat von Felix dem Hasen, Prinzessin Lillifee und Capt’n Sharky. Unternehmenschef Wolfgang Hölker führte durch das Verlagsgebäude und stand den jungen Unternehmensgründern mit Rat und Hinweisen zur Seite. Die Siegerehrung wurde von Markus Schabel, Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Münsterland Ost, und Jürgen Wannhoff, Vizepräsident des Sparkassenverbands Westfalen-Lippe vorgenommen. Die einzelnen Teams mussten vorher allerdings auf der Bühne kritische Fragen beantworten.

Das Team „STAJD“ hat mit seiner Idee einen hervorragenden 9. Platz (bundesweit Platz 64) erzielt und damit ein Preisgeld in Höhe von 400 € erhalten.

Die Bewirtung, der Hauptgang in Form eines Buffets in einem alten restaurierten Güterwagon, hat die Teilnehmer sehr begeistert. Zum Abschluss führte das Improvisationstheater Münster einen sehr unterhaltsamen Sketch auf, bei dem alle Unternehmensideen sowie die Wörter und Sätze, welche die Arbeit an dem Projekt besonders geprägt haben, in der Tagesschau 2075 aufgegriffen wurden.

Zusammenfassung von Team „STAJD“ (Steffen Holtkamp, Tim Sühling, Alexander Gerwing, , Julian König, Daniel Sühling)

Gründerpreis

Comments are closed.