Verkehrserziehung Tischler

Hauptunfallursache: Geschwindigkeit

Am Donnerstag, den 20. Februar 2014 besuchten die Verkehrssicherheitsberater Ludger Robben und Rolf Klinger der Kreispolizeibehörde Borken die Tischler Oberstufen des BKB. Auf Grund der schrecklichen Unfälle der letzten Tage und Wochen, an denen besonders viele junge Fahrer beteiligt waren, ist ein solcher Unterrichtsbesuch von besonderer Bedeutung. Aktiv wurden  mit den Schülern Situationen des Alltags, des Wochenendes und des Berufslebens durchgespielt. Nicht uninteressant war dabei der Handwerkerführerschein mit Hänger und seinen Besonderheiten. Selbstredend wurden die angehenden Gesellinnen und Gesellen auf den Besuch vorbereitet und im Nachgang wurde die Veranstaltung reflektiert. Fazit: Unbedingt empfehlenswert!

(Düking, Februar 2014)

Comments are closed.