Gesellenstücke der Tischler

In der Welt einmalig!

Seit dem 28. Juli 2012 ab 12.00 Uhr werden die Gesellenstücke der Tischler-Innung Borken weltweit gezeigt. Nachdem seit gut 15 Jahren die Gesellenstücke der Borkener-Tischler Innung in einer gebundenen Hochglanzbroschüre dokumentiert wurden und sich immer mehr die Frage nach der Farbigkeit stellte, wurde nun ein neuer Weg beschritten:  Die Broschüre ist digital geworden.

Multimedial werden die Prüfungsstücke, in Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg-Borken, auf der Internet Plattform „Youtube“ präsentiert. Schon über 100 Zugriffe binnen der ersten Tage auf die Seite: http://www.youtube.com/watch?v=9Zifx4R1IW0 zeigen, dass diese Form der Präsentation angenommen wird. Von jedem PC, Handy oder Tablett  lassen sich die Stücke bewundern.

„Der Weg von der Zeichnung, hin zum fertigen Gesellenstück lässt sich so prima nachvollziehen“, freut sich Fachlehrer Helge Düking. Als Bonbon erhielten die Prüflinge zu ihrer Lossprechung einen hölzernen USB-Stick der Tischler-Innung Borken.

(DK 23.08.2012)

Comments are closed.