Orientierungshilfe

Klasse 10 – und was jetzt?

Was kommt nach der Schule? Wer vor dieser Frage steht und noch nicht weiß, wie es weitergeht, braucht Orientierungshilfe. Und die will das Berufskolleg Borken am kommenden Samstag von 10 bis 13 Uhr im Rahmen eines Informationstages bieten. Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I können sich von den Lehrerinnen und Lehrern über 25 Ausbildungsberufe und 12 weiterführende Vollzeitbildungsgänge des Berufskollegs informieren lassen. Dazu bieten diese Orientierungen, Informationen und persönliche Gespräche an. Je nach individueller Interessenlage und Neigung haben die jugendlichen Gäste und deren Eltern die Möglichkeit sich die Fachräume, Werkstätten und Labors der einzelnen Ausbildungsberufe anzuschauen.

Auch die Bundesagentur für Arbeit, die Industrie- und Handelskammer sowie die Kreishandwerkerschaft Borken werden im Foyer des Berufskollegs vertreten sein und die zukünftigen Azubis beraten können.

Gleichzeitig präsentieren an diesem Vormittag die Studierenden der Fachschule für Technik, Fachrichtung Technische Informatik der Öffentlichkeit ihre Projektarbeiten in einer Ausstellung, die von den Studierenden selbst konzipiert wurde. Die unterschiedlichen Projektthemen sind z.T. in enger Kooperation mit der heimischen Wirtschaft entstanden. Die Praxisnähe und die technische Relevanz dieser Projekte hat schon in den vergangenen Jahren auch überregional großes Interesse und hohe Wertschätzung erfahren und verspricht auch diesmal wieder ein technischer Leckerbissen zu werden. Die Präsentation vermittelt somit gleichzeitig einen Einblick in den Bildungsgang Staatlich geprüfte/r Informatiker/in (Technische Informatik).

(BD 2006-01-24)

Comments are closed.