Tischler Unterwegs

Landeswettbewerb „Die Gute Form 2017“

Am Dienstag, den 14. November 2017, war es wieder soweit, ein Höhepunkt der Schreinerausbildung in Borken findet seine Vollendung. Mit einer Tischlerin und 26 Tischlern, ging es per Bus zur Landesausstellung „Die gute Form“ nach Essen, zur Messe Mode-Heim-Handwerk. In Halle 6  stand dann das Ersehnte, die Ausstellung der gestaltungsbesten Gesellenstücke des laufenden Jahres 2017. 56 individuelle Möbelstücke wurden präsentiert, darunter auch das prämierte Anlehnmöbel von Steffen Wienand aus Borken.

Siegerin war Hanna Prinz mit Ihren „Schmuckschrank“. Die Jury in Ihrer Begründung: „Das Gesellenstück wurde mit bemerkenswerter Eigenständigkeit entwickelt, die sich nur dem sorgfältigem Betrachter und erst auf den zweiten Blick erschließt… Die Idee eines Aufbewahrungsmöbels für Schmuck hat sie mit den Materialien Lanisor-Filz und geseifte Weißtanne zu einem Stück von einfacher Klarheit entwickelt.“

Der zweite Platz ging an Kadar Arslan mit einer „Mokka-Bar“, der Dritte an Jakob Emunds mit einem Schreibtisch aus massivem Ahorn mit Linoleum.

Comments are closed.