Erfolgreich

Lossprechung der Dachdecker-Innung Borken-Bocholt

Lossprechung DachdeckerAm Donnerstag, dem 27. August 2016,  war es soweit: 15 Auszubildenden des Dachdecker-Handwerks bekamen hoch über den Dächern Bocholts ihre Gesellenbriefe überreicht.  In seiner Festrede begab sich Herr Obermeister Markus Schlatt zu den Ursprüngen des Begriffes „Lossprechung“: „Ihr Wort gilt nun was“, so Herr Schlatt. Herr Daniel Janning als Repräsentant der Kreishandwerkerschaft wies auf die Möglichkeiten der Weiterbildung und die Chancen der 3D-Drucktechnik hin. Prüfungsbester war Tim Henkel, Ausbildungsbetrieb Gerhard  Spöler in Heiden, der seine Lehre nur nach zwei Jahren erfolgreich beendete und nun zur Meisterschule angemeldet ist.

Lossprechung Dachdecker

Comments are closed.