Information

„Mit dem Berufskolleg immer einen Schritt voraus!“

nteaser_Unter diesem Motto sah Schulleiter Josef Brinkhaus den gut besuchten  Informationstag für Vollzeitbildungsgänge 2016 am Berufskolleg Borken. Er sehe, dass viele Menschen im Berufskolleg ausschließlich den Bereich der Berufsschule sehen, und betonte daher besonders die zahlreichen „fachlich spezialisierten Möglichkeiten unserer Bildungsgänge, weiterführende Abschlüsse wie Fachhochschulreife und Allgemeine Hochschulreife zu erlangen.“

Thomas Goderbauer, Bereichsleiter der drei beruflichen Gymnasien, hob besonders hervor, dass ein Abitur am beruflichen Gymnasium gewisse Vorteile habe, da die fachlichen Schwerpunkte hier so gelegt werden, dass Absolventen des Wirtschafts-, Sozial- oder des Gymnasiums für Ingenieurswissenschaften Inhalte der ersten Semester an Universitäten bereits gut vorbereitet hatten, wie viele ehemalige Schüler zurückmeldeten. Gleiches gelte für Bildungsgänge, die mit dem Fachabitur abschließen, da auch hier die vermittelten fachlichen Schwerpunkte, optimal auf das spätere berufliche Umfeld vorbereiten und Vorteile gegenüber Mitbewerbern verschafften.

nartikelbild_

Das Erziehnungsgymnasium zeigt Improvisationstheater

 

Zahlreiche Interessenten bekamen an diesem Informationstag die Möglichkeit, sich von den Lehrerinnen und Lehrern über 13 weiterführende Vollzeitbildungsgänge des Berufskollegs präsentieren zu lassen, Projektergebnisse zu begutachten oder auch mit Schülern ins Gespräch zu kommen.

Um wichtige Vorabinformationen zu sammeln und passende Anmeldungen einzureichen, war der Informationstag die ideale Vorbereitung für das Schüler Online“-Anmeldeverfahren vom 03.02. bis 22.02.2017.

nartikelbild_1

Verpflegung wurde durch die angehende Abiturientia sichergestellt

Comments are closed.