Ein weiterer Abiturjahrgang stiftet einen Baum

Neuzugang in der „Abi-Allee“ des Berufskollegs Borken

Abi 2016Mit einem weiteren botanischen Geschenk beenden die insgesamt 104 Gymnasiasten der Bereiche Technik, Erziehung und Wirtschaft am Berufskolleg Borken ihre erfolgreiche schulische Laufbahn nach dreizehn Jahren. An ihrem letzten Schultag pflanzten sie einen Streifenahorn, der ursprünglich in den Bergwäldern Japans beheimatet ist. Auffällig ist die tiefgrüne Färbung des Stammes mit weißen Streifen, denen der Baum auch seinen Namen verdankt. Als Sinnbild für den noch langen Weg der Schüler in die Zukunft steht er nun als Dank an ihre Lehrer für die dreijährige Begleitung neben einer Reihe weiterer „Abiturbäume“. Damit bekommt die „Abi-Allee“ einen weiteren Baum als Symbol für einen erfolgreichen Jahrgang und lädt langfristig zum sommerlichen Lustwandel unter einem jährlich wachsenden, grünem Blätterdach ein.

Abi 2016 Abi 2016 Abi 2016

Comments are closed.