Ho ho ho

Nikolausaktion 2017

Am 08.12.2017 war der Nikolaus auch im Berufskolleg Borken zu Besuch. Doch zuvor waren einige Vorbereitungen zu treffen. Die Schülerinnen- und Schüler der Klassen GE12 und GT12 waren in diesem Jahr für die Nikolausaktion im Einsatz. Diese wurden von Frau Frincu und Herrn Stappert unterstützt und angeleitet.

Vorverkauf

Der Vorverkauf begann am 27.11.2017 und ging bis zum 06.12.2017. Dabei wurden die Schülerinnen- und Schüler der beiden Klassen in Gruppen aufgeteilt. Einige Schüler meldeten sich für die Arbeit als Nikolaus, Engel, Knecht Ruprecht oder Rentier. Andere übernahmen die Gestaltung der Plakate. Weitere haben in der ersten Pause eine Woche lang die Nikoläuse im Forum verkauft. Ein Nikolaus kostete 1€. Die Schüler erhielten bei dem Kauf ein grünes Kärtchen, auf dem die Schüler den Namen des Adressaten und die Klasse eintragen konnten. Dabei war jedem freigestellt, ob man nun der besten Freundin, dem besten Freund oder seinem Lehrer einen Nikolaus schenkt. Viele Lehrer haben für ganze Klassen Nikoläuse gekauft. Dies ist nicht nur eine nette Aufmerksamkeit sondern auch ein schöner Einstieg in die Weihnachtszeit. Der Erlös des Verkaufes geht an Puri und den Förderverein.

Nikolaustag

Am 08.12.2017 trafen sich die Mitschüler der beiden Klassen, GE12 und GT12, zur ersten Stunde im sechser Gebäude.

Dort verkleideten sich die drei Nikoläuse, die zwölf Engel, ein Rentier und drei Jungs als Knecht Ruprecht. Diese wurden von Herrn Stappert und Frau Frincu in drei Gruppen aufgeteilt und den jeweiligen Klassen zugewiesen. Die übrigen Schülerinnen- und Schüler waren dafür zuständig, dass die Nikoläuse für die jeweiligen Klassen rechtzeitig mit den Kärtchen ausgestattet waren, sodass die Nikolaus Gruppen gemäß des Planes durch die Klassen ziehen konnten. Durch stimmungsvolle Musik und Gebäck wurde für weihnachtliche Stimmung gesorgt.

In der ersten Pause gingen die beiden Klassen gemeinsam ins Lehrerzimmer, wo die Lehrer ihre Nikoläuse im Gegenzug zu einem Gedicht oder einem Lied erhielten.

Die Aktion verlief sehr gut, alle hatten Spaß und es herrschte ein gemütliches Miteinander. Insgesamt wurden 1250 Nikoläuse verkauft und es kam ein Erlös in Höhe von 305 Euro für Puri und den Förderverein zustande.                        

Jule Lamers, GE 12

 

Comments are closed.