Kooperation

Roboter AG ruft – BGJT-Holz ist zur Stelle!

KooperationSchon lange liebäugelte die Roboter AG des Berufskollegs Borken mit einer geeigneten Spielfläche bzw. Präsentationsfläche für ihre Projektarbeiten. Man behalf sich bisher bei Präsentationen wie am Berufsorientierungstag und im Unterricht mit zusammengestellten Tischkonstruktionen und ähnlichem; ein Zustand, der keinen der beteiligten Personen zufriedenstellte.

Pläne für einen Eigenbau waren vorhanden, aber wer sollte diese umsetzten? Das Problem waren die Konstruktion und die Ausmaße der Spielfläche. Daher hatten die Lehrkräfte J. van Lück und T. Kottenstede die Idee, mal beim Bildungsgang Berufsgrundschuljahr Technik- Holztechnik anzufragen. Nach einer kurzen Besprechung war klar, dieses Projekt ist für das BGJT-Holz geeignet und deshalb auch im Praxisunterricht zu realisieren.

Also wurde kurzerhand das Material beschafft und dann in fünf Doppelstunden das Projekt umgesetzt. Das Material wurde vom Werkstattlehrer B. Bröcker nach Angaben der Roboter-AG zugeschnitten und unter seiner Anleitung die notwendigen Arbeiten am Objekt durchgeführt. Hier eine kurze Zusammenstellung:

– Montage eines Unterrahmens zur Aussteifung der Spielfläche. Alle notwendigen Verbindungen wurden ausschließlich verleimt.

– Kantenflächenarbeiten mit der Handoberfräse

– Montage des Außenrahmens durch verdeckt liegende Verschraubung

– Oberflächenarbeiten

Fertigungsprozess

In der vergangenen Woche wurde das Projekt dann fertiggestellt und am 13. Februar 2012 an die Roboter-AG übergeben. Wir vom BGJT-Holz sind schon gespannt, ob unser Einsatz positive Früchte trägt und wir bei kommenden Veranstaltungen der Schule „unseren Spieltisch im Einsatz“ wiedersehen werden.

Eine kleine Fotostrecke im Anhang soll den Aufwand unserer geleisteten Arbeit für den Betrachter verdeutlichen. Denn auch die sogenannten „Kleinigkeiten“ benötigen sorgfältiger Planung und Ausführung!

(BR 2012-03-08)

Comments are closed.