Grenzen überschreiten

Schüleraustausch Berufskolleg Borken – ´s Gravenzande (Niederlande)

Bereits zum dritten Mal jährt sich das Schüleraustausch-Projekt mit der Partnerschule in ´s Gravenzande in der Nähe von Den Haag. Am 15.1.2018 machten sich insgesamt 38 Niederländisch-Schülerinnen und Schüler  aus den Bildungsgängen Gymnasium Erziehung und Soziales, Wirtschaftsgymnasium und Technikgymnasium sowie aus der Höheren Berufsfachschule für Gesundheit und der Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung in Begleitung der Niederländisch-Lehrerinnen Frau Finke und Frau Zumbeel auf den Weg in unser Nachbarland.

Nachdem im Vorfeld einige Mails geschrieben worden waren, durfte man nun endlich persönlich miteinander kommunizieren, was nach kurzen Anlaufschwierigkeiten erstaunlich gut gelang. Das Eis war schnell gebrochen, nachdem die Schülerinnen und Schüler sich in unterschiedlichen Tanz-Workshops beim gemeinsamen Lernen der schwierigen Choreografien gegenseitig unterstützt und wahrscheinlich auch manchmal bemitleidet hatten. Das Ergebnis überzeugte dann aber absolut und sorgte für richtig gute Stimmung bei der „Aufführung“. Danach konnten dann alle in der freien Zeit bei Besuchen in den Familien der Austauschpartner oder in Cafés im kleinen Dorf ihre Sprachfertigkeiten anwenden und erweitern.

Im abschließenden Pubquiz mussten in gemischten Gruppen Aufgaben in verschiedenen Kategorien gelöst werden, was oft für große Erheiterung sorgte. Für alle war es ein spannender und lustiger Tag und wir freuen uns schon sehr auf den Gegenbesuch am 13.3.2018 bei uns am Berufskolleg Borken.

(ZB/FIE)

Link zum Film der Partnerschule

 

Comments are closed.