Pädagogischer Tag am BKB

„Sichere und gesunde Schule“

Pädagogischer TagEmsiges Treiben war am Faschingsdienstag auf den Fluren des Berufskollegs Borken zu beobachten. Nach einer Einführungsrede der Schulleitung zur Wichtigkeit der Auseinandersetzung mit dem Themenkreis „Sichere und gesunde Schule“ bahnte sich das Kollegium den Weg zu den zahlreichen Informationsveranstaltungen. Das Berufskolleg nutzte den Tag, um das Kollegium im Rahmen der Schulentwicklung unter Einbeziehung externer Experten nachhaltig und umfassend zu diversen Teilbereichen rund um Sicherheit und Gesundheit im Schulalltag fit zu machen.

So berief man ein Team von Referenten auf den Plan, das für die Schule relevante Themengebiete als Workshops anbot. Für das Kollegium gab es insgesamt 8 Themenofferten, von denen jeder einzelne Lehrer im gegebenen Zeitrahmen drei besuchen konnte, die von besonderem Interesse waren.

Das Programm reichte von Grundlagen der Brandbekämpfung und Erster Hilfe über Stress- und Burn-out-Prophylaxe bis hin zu Rechtssicherheit im Schulalltag.

Dabei sollten Anregungen gegeben und gezeigt werden, wo sich weitere Vertiefungsmöglichkeiten bieten, die in den Schulalltag übernommen werden können. Trotz einiger thematisch eher nüchterner Arbeitsfelder vermochten die angereisten „Spezialisten“ dem Kollegium ihr Wissen auf interessante, humorvolle und praktische Art zu vermitteln, so dass auch für erfahrene Kollegen noch wertvolle Tipps für den Unterrichtsalltag und dessen Bewältigung vermittelt werden konnten.

Aufgrund des erfolgreichen und abwechslungsreichen Tages entschloss man sich in der abschließenden Auswertung des Tages zu einer Fortsetzung der Arbeit in weiteren spezialisierten Fortbildungen.

(S 2012-03-04)

Comments are closed.