Städtische Bühnen Münster

Theaterbesuch der Comenius-Gruppe

Comenius in MünsterSeit einiger Zeit beschäftigen wir uns schon in unserem Projekt mit Literatur, die Jugendthemen behandelt. Da lag es nahe, sich die Umsetzung einer der berühmtesten Liebesgeschichten der Weltliteratur als Theaterinszenierung anzuschauen.

Dann war es soweit: Die Comenius-Gruppe machte sich auf den Weg zu den Städtischen Bühnen in Münster, um sich dort Romeo und Julia anzusehen. Unsere vorherigen Informationen waren, dass das Stück in die Neuzeit übertragen wurde, dass es auf Deutsch gespielt werden würde und dass auch jugendliche Schauspieler beteiligt sein würden.

Diese Erwartungen wurden auch erfüllt:

Wir sahen eine sehr quirlige und emotionale Julia, einen von Liebe ergriffenen Romeo und die energiegeladenen Figuren des Mercutio und Tybalt, die als Vertreter der beiden verfeindeten Familien immer wieder „Stimmung“ auf die Bühne brachten.

Vor allem Mercutio, der Freund von Romeo, wurde als provozierender und rockender Party-DJ sehr schnell zum Publikumsliebling der jugendlichen Zuschauer. Wie durchtrainiert und sportlich Schauspieler sein müssen, war eindrucksvoll an den Kampfszenen zwischen den verfeindeten Familienmitgliedern zu beobachten.

Insgesamt waren wir alle sehr begeistert von dem Stück und der Theateratmosphäre und werden solch einen Besuch sicherlich noch einmal wiederholen!

(KM 2012-03-11)

Comments are closed.