Berufswettbewerb der Gärtner

Tolle Leistungen im „grünen Bereich“

Berufswettbewerb der GärtnerErfolgreicher Berufswettbewerb der angehenden Gärtnerinnen und Gärtner am Berufskolleg Borken

Am 23.02.2011 wurden am Berufskolleg Borken die Kreissieger im Berufswettbewerb der jungen Gärtnerinnen und Gärtner ermittelt. An diesem von der Kreisvereinigung Gartenbau in enger Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Borken durchgeführten Wettbewerb nahmen in diesem Jahr fast 70 Auszubildende teil. Große Unterstützung boten dabei viele Ausbildungsbetriebe sowie die Landgard in Borken.

Die gemeldeten Gruppen mit je drei Mitgliedern hatte die Aufgabe, an zehn kniffeligen Stationen ihre bis dato erworbenen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Teamfähigkeit ist dabei nach Einschätzung von Kreisgärtnermeister Stefan Bisping sowie Annett Stechel und Uwe Sobbe, Fachlehrer am Berufskolleg Borken, eine wichtige Basis. Gute Voraussetzungen brachten die angehenden Gärtner auf jeden Fall mit, wie Bernd Bovenius, Ausbildungsberater der Landwirtschaftskammer, bestätigte: „Die Leistungsbereitschaft und Disziplin der Gärtnerauszubildenden am Berufskolleg Borken ist beeindruckend und bemerkenswert. Wer bei diesen Wettbewerben gut abschneidet, der habe später um so besserer berufliche Chancen. Bei vielen tauchen die Urkunden dieses Wettbewerbs in den Bewerbungsunterlagen auf“ so Bovenius.

Berufswettbewerb der Gärtner

Wie vielfältig der Beruf des Gärtners ist, zeigte sich schon bei der Betrachtung der einzelnen Stationen: gefragt waren natürlich Fachkenntnisse eines Gärtners wie z.B. im Bereich des Pflanzenbestimmung oder im praktischen Bereich bei der Bepflanzung von Schalen. Weitere Herausforderungen gab es in folgenden Bereichen: Wie berechnet man eine unregelmäßige Gartenfläche? Wie hält man die vielen Kräuter auseinander und welchen Nutzen haben diese? Aber auch die kreativen Fähigkeiten der jungen Gärtnerinnen und Gärtner waren gefragt, wenn es darum ging, Liebessymbole anlässlich des Valentinstages floral zu gestalten.

Berufswettbewerb der Gärtner

Hier die Sieger in der Gruppe der Auszubildenden im Ersten und Zweiten Lehrjahr:

1. Tobias Breuers, Mike Roters und Peter Vornefeld (mit 92,75 vom 100 Punkten)

2. Rebecca Junker, Anne Schwinnum und Jan-Hendrik Heller (92 Punkte)

3. Andre Benning, Markus Funke und David Kaschel (90, 25 Punkte)

In der Gruppe der Auszubildenden im Dritten Lehrjahr gewannen:

1. Lena Boggenstall, Simone Viermann und Stephanie Wimmer (92,5 Punkte)

2. Kim-Isabell Barkhoff, Mareen Spöler und Franziska Stenpaß 85,5 Punkte)

3. Hanna Höing, Bettina Nießing und Julian Schäpers (84,25 Punkte)

Die Sieger haben dabei mehr als einen Blumentopf gewonnen. Sie erhielten aus den Händen des Kreisgärtnermeisters Stefan Bisping neben den Urkunden hochwertige Präsente. Besonders hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang die großzügige Unterstützung des Wettbewerbes durch den Förderverein des Berufskollegs Borken. Darüber hinaus wurde den Siegern noch eine weitere Ehrung zu teil. Sie erhielten eine Einladung zum Landesentscheid in Münster- Wolbeck. Nächste Station wäre dann der Bundesentscheid auf der Bundesgartenschau in Koblenz.

(SB 2011-03-03)

Comments are closed.