Das Berufskolleg Borken hilft

Puri

Das Berufskolleg Borken setzt sich schon lange für die Gesundung und Rehabilitation von Leprakranken ein. Anfang der 70er Jahre wurde Geld für eine Leprakolonie in Südkorea gesammelt. Nachdem diese Aktion ausgelaufen war, wurde zwischenzeitlich für das Deutsche Aussätzigen Hilfswerk gesammelt. Durch den persönlichen Kontakt des damaligen Kollegen und Religionslehrers Herrn Klemens Bierbaum mit Pater Gerhard Huth SVD in St. Augustin wurde uns die Leprastation von Pater Marian Zelazek SVD empfohlen. Seit 1976 wird an unserer Schule – mit Ausnahme der Ferienzeit – monatlich für diese Leprastation Geld gesammelt.

Mittlerweile konnten durch die Spendengelder schon zahlreiche kleine wie große Projekte durchgeführt werden. Da jeder Cent gebraucht wird, bittet das Berufskolleg Borken seine Schüler und Lehrer auch weiterhin zu spenden, wenn die Purikasse unterwegs ist.

Vielen Dank