Erasmus+

Erasmus+

Erasmus plusIm Rahmen des Erasmus+-Projektes fand nun ein Projekttreffen in Frankreich (Bordeaux) statt, bei dem Frau Conrad und Frau Frincu als auch vier Schüler/Schülerinnen aus der GE 11 und der GW 11B die Möglichkeit hatten, den verschiedenen Kulturen und Vertretern der Partnerländer näher zu kommen. Ein kurzer Bericht aus Schülersicht:

Ziel dieser Reise war es, die Schüler aus den anderen Ländern kennenzulernen, miteinander Zeit zu verbringen und über die Bücher zu reden, die man vorher gemeinsam in Reading circles bearbeitet hat. Die ersten zwei Tage verbrachten wir hauptsächlich in der Partnerschule Sainte- Anne. Hier lag der Fokus darauf, dass sich die Schüler untereinander auf spielerische Art und Weise verständigen und die ersten Kontakte knüpfen. Nach zwei aufregenden Basketballspielen und der typischen Kennlernrunde war die Zeit auch schnell vorbei und wir verbrachten den restlichen Abend mit den Gastfamilien.

Erasmus Plus 02

Aufregende Aktivitäten wie die Fahrt nach Saint Emilion, ein schöner Ort mitten im umliegendem Weinanbaugebiet und der Abstecher nach Bordeaux, wo wir eine tolle Fotorally gemacht haben, durften natürlich nicht fehlen.

Erasmus Plus 05

Erasmus Plus 04

Am Freitag haben wir in unseren gemischten Gruppen die verschiedenen von uns gelesenen Bücher skulptural und bildlich dargestellt, was ziemlich viel Spaß gemacht hat, da unserer Kreativität keine Grenzen gesetzt waren. An diesem Tag führten alle Teilnehmer dieses Projektes eine Book fair durch, bei der englische Bücher ausgetauscht wurden. Anschließend hatten wir die Möglichkeit bei einem Puppenspiel der Schüler der Türkei zuzuschauen, was trotz mangelnder Sprachkenntnisse sehr amüsant war.

Erasmus Plus 01

Zum Abschluss waren wir am Samstag an der Dune du Pilat, eine 100 m große Sanddüne, die wir anfangs leicht durch eine Treppe erklimmen konnten, um auf der anderen Seite dann im Meer schwimmen zu gehen. Um wieder zurück zum Bus zu kommen, mussten wir jedoch die Düne im Sand hochlaufen, was ziemlich anstrengend war. Aber ich denke, ich spreche für alle, wenn ich sage, dass das ein großes Highlight dieser Woche war.

Was wir vor allem aus dieser Woche mitgenommen haben sind tolle neue Freundschaften mit sehr netten Menschen, mit denen wir versuchen werden, den Kontakt aufrecht zu erhalten. Außerdem haben wir alle gemerkt und gesehen, wie wichtig die englische Sprache ist und wie gut wir diese eigentlich beherrschen.

Erasmus Plus 03

Erasmus Plus 06

Anna Gehrmann, Julia Konstantinov | GE11

2018-11-08T13:38:36+00:00