Gemeinschaftstage der HBTU

Startseite/Beiträge/2020, Aktuelles, Allgemein, HöTech/Gemeinschaftstage der HBTU

Gemeinschaftstage der HBTU

In diesem Jahr ist das erste Mal die Unterstufe der Höheren Berufsfachschule für Technik mit Herrn Finke und Frau Wegmann zum Kloster nach Maria Veen gefahren. Diese 2,5 Tage waren davon geprägt sich selbst und die Klasse besser kennenzulernen.

Der Leiter des Hauses, Pater Thomas, hat uns sehr froh und freundlich willkommen geheißen. Anschließend haben wir uns erstmal gestärkt. Es gab Vollverpflegung, von Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen bis zum Abendessen war alles dabei.

Das Programm folgte einem roten Faden. Neben Kooperationsspielen, die nur durch gute Kommunikation und Teamgeist zu bewältigen waren, sind auch Einheiten durchgeführt worden um sich seines eignen Selbst bewusster zu werden. Einige Fragestellungen, denen wir auf die Spur gegangen sind, waren: Was motiviert mich? Was für ein Typ bin ich? Was hat mich bis hierher gebracht? Wer oder was hat mich unterstützt? und Welche Ziele habe ich für meine Zukunft? Zudem gab es Raum seine Wirkung auf Klassenkameraden zu erfahren und die Gemeinschaft zu stärken.

Die Gruppe war mit vollem Eifer dabei. Besonders bei den Kooperationsspielen führte der Ehrgeiz und Gruppendynamik zum Erfolg.

Abends konnte die Sporthalle frei genutzt werden und der Clubraum mit Tischtennisplatte und Dartscheibe lud zum chillen ein. Da wir das ganze Haus für uns hatten, konnte auch die Musik so laut aufgedreht werden, wie die Ohren es vertragen.

Aufgrund der vielen tollen Erfahrungen bieten wir auch im nächsten Schuljahr dieses Angebot für unsere BKB Schülerinnen und Schüler an.

2020-02-10T22:47:43+01:00
Nach oben