Berufskolleg Borken2022-11-15T08:59:16+01:00
Laden...

Aktuelles aus dem Schulleben

Wir vom Berufskolleg Borken können mehr als nur Bildung.

 

flashback!

Berufskolleg-Schüler erleben 200 Jahre Vermessungsgeschichte 

Einen besonderen Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Vermessung nahmen Schüler des 
BKB ein, als der Museumswagen der Interessengemeinschaft Geometerpfad auf dem Schulhof des 
BKB aufgestellt wurde. Einmal konnten sie anhand der Ausstellungsstücke einen Blick in 200 Jahre 
Geschichte der Vermessung machen. Zum anderen offenbarte der Blick durch die Linsen der Geräte, 
wie wichtig Erhebungen, Türme, Kirchtürme für die Koordinatenbestimmung in den Zeiten waren, als 
es noch keine Satelliten gestützte Erdvermessung gab. Die Navigation erfolgte noch zu Fuß, mit viel 
Rechnen und auch mit langen Wegen zu weiteren Koordinatenpunkten. 
Eine Woche lang konnten die Schüler und Schülerinnen in den Pausen durch die Fenster des mobilen 
Museums Vermessungsgeräte, Pläne und Fotos aus der Zeit der Flurbereinigung anschauen. Landes-, 
Kataster- und Bauvermessung sind in vielen Berufen Themen, die am BKB zum Ausbildungsinhalt 
gehören und so war das rollende Museum nicht nur für die Bauzeichner/innen interessant, die den 
Wagen am Montag den 14.11. verabschiedeten. Am ersten Tag der Ausstellungswoche stand der 
Vorsitzende der Interessengemeinschaft, Alois Nienhaus, den Schülern Rede und Antwort. Als 
Vermessungstechniker hat er lange Jahre die Praxis kennengelernt und ist immer noch in der 
Nutzung der Geräte bewandert. Die Zuhörer und Zuhörerinnen gewannen einen Eindruck aus der 
Praxis in die eigene Erfahrung hinein.

#meinbkb #borken #rhede #bocholt #kreisborken #coesfeld #geschichte

flashback!

Berufskolleg-Schüler erleben 200 Jahre Vermessungsgeschichte

Einen besonderen Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Vermessung nahmen Schüler des
BKB ein, als der Museumswagen der Interessengemeinschaft Geometerpfad auf dem Schulhof des
BKB aufgestellt wurde. Einmal konnten sie anhand der Ausstellungsstücke einen Blick in 200 Jahre
Geschichte der Vermessung machen. Zum anderen offenbarte der Blick durch die Linsen der Geräte,
wie wichtig Erhebungen, Türme, Kirchtürme für die Koordinatenbestimmung in den Zeiten waren, als
es noch keine Satelliten gestützte Erdvermessung gab. Die Navigation erfolgte noch zu Fuß, mit viel
Rechnen und auch mit langen Wegen zu weiteren Koordinatenpunkten.
Eine Woche lang konnten die Schüler und Schülerinnen in den Pausen durch die Fenster des mobilen
Museums Vermessungsgeräte, Pläne und Fotos aus der Zeit der Flurbereinigung anschauen. Landes-,
Kataster- und Bauvermessung sind in vielen Berufen Themen, die am BKB zum Ausbildungsinhalt
gehören und so war das rollende Museum nicht nur für die Bauzeichner/innen interessant, die den
Wagen am Montag den 14.11. verabschiedeten. Am ersten Tag der Ausstellungswoche stand der
Vorsitzende der Interessengemeinschaft, Alois Nienhaus, den Schülern Rede und Antwort. Als
Vermessungstechniker hat er lange Jahre die Praxis kennengelernt und ist immer noch in der
Nutzung der Geräte bewandert. Die Zuhörer und Zuhörerinnen gewannen einen Eindruck aus der
Praxis in die eigene Erfahrung hinein.

#meinbkb #borken #rhede #bocholt #kreisborken #coesfeld #geschichte
...

lädt ein! 

„ABC des Friedens“ zum Volkstrauertag - Einladung zur Gedenkfeier der Stadt Borken im Stadtpark am Sonntag, dem 13.11.22.

Alle Borkener:innen sind zur Gedenkfeier der Stadt Borken eingeladen! Die Veranstaltung findet am Sonntag ab 11 Uhr am Ehrenmal im Stadtpark statt.
In diesem Jahr mit einem Beitrag des BKB: Ein Triptychon „ABC des Friedens“ und ein gleichnamiges Gedicht werden von Johanna Schulze Beikel und Lisanne Röckinghausen (HBW 21B) präsentiert. Das Triptychon haben Schüler:innen der Internationalen Förderklasse und der ‚Höheren Handelsschule‘ erstellt. Simon Schwerhoff, früherer Schüler am BKB und Kulturmanager der Stadt, nahm das „ABC des Friedens“ zusammen mit Frau Dr. Kusch-Arnhold vom FARB vorab in Augenschein. Es wird später noch im BKB ausgestellt werden.

Auf dem Bild von links nach rechts: Johanna Schulze Beikel, Lisanne Röckinghausen (HBW 21A), Kerstin Brandt (Fachlehrerin), Simon Schwerhoff (Kulturmanager der Stadt Borken). 

#meinbkb#volkstrauertag#gedenken#borken#abcdesfriedens

lädt ein!

„ABC des Friedens“ zum Volkstrauertag - Einladung zur Gedenkfeier der Stadt Borken im Stadtpark am Sonntag, dem 13.11.22.

Alle Borkener:innen sind zur Gedenkfeier der Stadt Borken eingeladen! Die Veranstaltung findet am Sonntag ab 11 Uhr am Ehrenmal im Stadtpark statt.
In diesem Jahr mit einem Beitrag des BKB: Ein Triptychon „ABC des Friedens“ und ein gleichnamiges Gedicht werden von Johanna Schulze Beikel und Lisanne Röckinghausen (HBW 21B) präsentiert. Das Triptychon haben Schüler:innen der Internationalen Förderklasse und der ‚Höheren Handelsschule‘ erstellt. Simon Schwerhoff, früherer Schüler am BKB und Kulturmanager der Stadt, nahm das „ABC des Friedens“ zusammen mit Frau Dr. Kusch-Arnhold vom FARB vorab in Augenschein. Es wird später noch im BKB ausgestellt werden.

Auf dem Bild von links nach rechts: Johanna Schulze Beikel, Lisanne Röckinghausen (HBW 21A), Kerstin Brandt (Fachlehrerin), Simon Schwerhoff (Kulturmanager der Stadt Borken).

#meinbkb#volkstrauertag#gedenken#borken#abcdesfriedens
...

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns! Wir melden uns umgehend zurück.

In der letzten Zeit hat sich in Sachen Ausstattung am Berufskolleg Borken sehr viel getan. Unsere Klassenräume, der Lehrerarbeitsbereich und das gesamte Arbeiten ist digitaler geworden. Mehr Infos gibt es, wenn ihr mit der Maus auf einzelne Bereiche der Bilder klickt. 

Unsere Klassenräume

Unsere Klassenräume am Berufskolleg Borken
Variable Projektionsfläche, links Variable Projektionsfläche, rechts Beamer, links Beamer, rechts Magnettafel Obere Fenster Mehrere, große Fenster Verschattung Lautsprecher Lautsprecher Beleuchtung Beleuchtung Unsere Schülerinnen und Schüler

Variable Projektionsfläche, links

Die analogen Whiteboards sind in erster Linie Projektionsfläche, können aber auch beschrieben werden.

Variable Projektionsfläche, rechts

Die analogen und höhenverstellbaren Whiteboards sind in erster Linie Projektionsfläche, können aber auch beschrieben werden.

Beamer, links

Mit Hilfe der lichtstarken Optoma-Beamer kann Unterrichtsmaterial aus unterschiedlichen Ausgabequellen projiziert werden.

Beamer, rechts

Mit Hilfe des zweiten Beamers sind wir in der Lage unterschiedliche Materialien parallel darzustellen. Inhalte der Lehrkraft können mit dem linken Beamer gezeigt werden, während Inhalte oder Lösungen eines Schülers auf der rechten Projektionsfläche dargestellt werden können.

Magnettafel

Für analoge Inhalte / Lösungen ist auf der Magnettafel Platz 🙂

Obere Fenster

Unsere Klassenräume können sowohl über die oberen, kippbaren Fenster oder die größeren, unteren Fenster ausreichend belüftet werden.

Mehrere, große Fenster

Unsere Klassenräume können sowohl über die oberen, kippbaren Fenster oder die größeren, unteren Fenster ausreichend belüftet werden.

Verschattung

Bei erhöhter Sonneneinstrahlung, werden die Räume ausreichend verdunkelt.

Lautsprecher

Die Lautsprecher im Raum sind ausreichend dimensioniert und optimal an die Klassenraumgröße angepasst. Gerade für den Sprachenunterricht ist das ein großer Gewinn.

Lautsprecher

Die Lautsprecher im Raum sind ausreichend dimensioniert und optimal an die Klassenraumgröße angepasst. Gerade für den Sprachenunterricht ist das ein großer Gewinn.

Beleuchtung

Wenn das Sonnenlicht mal nicht ausreicht, werden die Räume gut ausgeleuchtet.

Beleuchtung

Wenn das Sonnenlicht mal nicht ausreicht, werden die Räume gut ausgeleuchtet.

Unsere Schülerinnen und Schüler

Die beste Form des Unterrichts ist und bleibt der Präsenzunterricht. Ihr seid bereits am BKB? Sagt es im Freundeskreis weiter oder nutzt Social Media und teilt Eure Erfahrungen bei uns am BKB.

Ihr überlegt noch? Am 24. und 25. Januar 2022 bieten wir unsere Infoabende an. Weitere Infos hier links auf der Startseite 🙂 Wir sehen uns!

Lehrerpult

Unsere Klassenräume – der Lehrerarbeitsbereich
Zweiter Lehrerbildschirm CO2 Warnampel Dokumentenkamera Computermaus Tastatur Umschalter Rollcontainer Laptop Arbeitstisch Stuhl

Zweiter Lehrerbildschirm

Zweiter Lehrerbildschirm, um z.B. zwei unterschiedliche Dokumente parallel zu öffnen. Dieser Bildschirm kann auch über den Beamer auf das Whiteboard projiziert werden.

CO2 Warnampel

Die CO2 Warnampel steht in jedem Klassenraum und zeigt den CO2 Gehalt in drei verschiedenen Farbstufen. Ist die Ampel auf grün, ist alles in Ordnung.

Dokumentenkamera

Mit Hilfe der Dokumentenkamera können z.B.  Arbeitsblätter, Seiten aus einem Buch oder sonstige Dinge mit dem Beamer auf der Wand dargestellt werden.

Computermaus

Jeder Arbeitsplatz verfügt über eine Lasermaus.

Tastatur

Ebenso verfügt jeder Arbeitsplatz über eine Tastatur. Ist ein Laptop über das USB-C Kabel angeschlossen, können Maus und Tastatur verwendet werden. Parallel dazu wird der Laptop noch aufgeladen.

Umschalter

Mit Hilfe des Umschalters kann die Ausgabequelle (Laptop, Airserver, Dokumentenkamera oder zweiter Lehrerbildschirm) für die Beamer bestimmt werden.

Rollcontainer

Der Rollcontainer mit seinen Schubladen funktioniert als Ablage für Papier, Stifte oder anderweitiges Material.

Laptop

Der Lehrerlaptop wird einfach an das USB-C Kabel angeschlossen und damit ist der komplette Arbeitsplatz voll funktionsfähig. Über eine kleine Software, welche hier im Hause programmiert wurde, können die Beamer einzeln angesteuert werden.

Arbeitstisch

Der Arbeitstisch ist ausreichend dimensioniert und lässt sich per Knopfdruck in der Höhe individuell verstellen. So wird rückenfreundliches Arbeiten garantiert.

Stuhl

Der bequeme Stuhl ist ebenfalls in der Höhe individuell einstellbar und fördert eine ergonomische Sitzposition.

Was kann ich am Berufskolleg Borken erreichen?

Berufskolleg Borken - Was kann ich hier erreichen?

Berufsfachschule für Gesundheit/Erziehung und Soziales Staatlich geprüfte Sozialassistent/in*

Höhere Berufsfachschule Fachbereich Gesundheit/Soziales
Gesundheit

Fachoberschule
Klasse 11/12
Fachbereich
Gesundheit/ Soziales
Soziales

Berufliches Gymnasium für Gesundheit und Soziales Erziehungswissenschaften

Fachoberschule
Klasse 12 B
Fachbereiche
Bau-und Holztechnik

Berufsfachschule für Technik

Höhere Berufsfachschule Fachbereich
Technik Ingenieurtechnik

Berufliches Gymnasium für Ingenieurwissenschaften

Fachoberschule
Klasse 12 B
Fachbereiche
Elektrotechnik und Metalltechnik

Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung

Höhere Berufsfachschule
Fachbereich
Wirtschaft und Verwaltung
Höhere Handelsschule

Berufliches Gymnasium für Wirtschaft und Verwaltung Betriebswirtschaftslehre

Fachoberschule
Klasse 12 B
Fachbereich
Wirtschaft und Verwaltung

Der Förderverein des Berufskolleg Borken

Herzlich Willkommen und einen guten Schulstart.

[mehr …]

Blockzeiten

Hier die Blockzeiten für das kommende Schuljahr.

[mehr …]

Informationen über unsere Bildungsgänge

Berufsschule

Informationen zur Berufsschule

Berufsschule

Ausbildungsvorbereitung

Informationen zur Ausbildungsvorbereitung

Ausbildungsvorbereitung

Berufsfachschule

Informationen zur Berufsfachschule

Berufsfachschule

Höhere Berufsfachschule

Informationen zur Höheren Berufsfachschule

Höhere Berufsfachschule

Fachoberschule

Informationen zur Fachoberschule

Fachoberschule

Berufliches Gymnasium

Informationen Berufliches Gymnasium

Berufliches Gymnasium

Beratung – Förderung – Ausland

Beratung & Schulsozialarbeit

Das Berufskolleg Borken ist Anlaufstelle und Orientierungshilfe.

Orientierungshilfe
BKB Shop

Ein Design
Viele Produkte!

BKB Shop
Europäische Schule BKB

Europaassistent,

Stipendien

Europäische Schule
Erasmus-plus

Programme 2021 – 2027

inclusion – digitalisation – being greener

Erasmus+
Gooding

Einkaufen und

unterstützen

Gooding
Nach oben